Browsing Tag

Progressive

Transkriptionen & Analysen

stOrk – Changing Lanes

2010 gründeten der ehemalige Korn-Tourgitarrist Shane Gibson und Schlagzeuger Thomas Lang die Progressive-Metal-Supergroup stOrk. Am 11. Januar 2011 wurde das Debutalbum der Band über das Label MUSO Entertainment veröffentlicht. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Song Changing Lanes und stellt dir im weiteren Verlauf die komplette Transkription kostenlos zur Verfügung. Weiterlesen

Zitat des Monats

Zitat des Monats: Neil Peart

„The real test of a musician is live performance. It’s one thing to spend a long time learning how to play well in the studio, but to do it in front of people is what keeps me coming back to touring.”

– Neil Peart

Transkriptionen & Analysen

Army Of Anyone – Goodbye

Die US-amerikanische Rock-Supergroup Army of Anyone wurde von Filter-Frontmann Richard Patrick und zwei Mitgliedern der Stone Temple Pilots gegründet. Neben Sänger Patrick setzt sich die Band aus den beiden Brüdern Robert und Dean DeLeo (Stone Temple Pilots) sowie Schlagzeuger Ray Luzier (Korn) zusammen. Schon kurz nach der Veröffentlichung des selbstbetitelten Debutalbums, konnte sich die erste Single Goodbye direkt auf Platz 3 der U.S. Mainstream Rockcharts platzieren. Das gesamte Album wurde von Bob Ezrin produziert, der in der Vergangenheit unter anderem mit Aerosmith, Alice Cooper, Deftones, Deep Purple, Peter Gabriel, David Gilmour, Kansas, Kiss, NIN, Rod Stewart, Taylor Swift, u.w. zusammengearbeitet hat.

Weiterlesen

Transkriptionen & Analysen

stOrk – Asian Manipulation

2010 gründeten der ehemalige Korn-Tourgitarrist Shane Gibson und Schlagzeuger Thomas Lang die Progressive-Metal-Supergroup stOrk. Am 11. Januar 2011 wurde das Debutalbum der Band über das Label MUSO Entertainment veröffentlicht. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Song Asian Manipulation und stellt dir im weiteren Verlauf die komplette Transkription kostenlos zur Verfügung. Weiterlesen

E-Drums

Sind E-Drums für Jazz geeignet?

Schaue dir dieses Video von Alex Argento (Keyboard), Andrea Casali (Bass), Salvio Maiello (Schlagzeug) und Marco Sfogli (Gitarre) an. Bist du der Meinung, dass ein akustisches Schlagzeug in diesem Kontext besser klingt?

Oder gibt das E-Drum-Set diesem Song erst den richtigen Kick? Lasse es mich und die anderen Leser in den Kommentaren wissen!