Terry Bozzio
Zitat des Monats

Zitat des Monats: Terry Bozzio

„Drummers shouldn´t have to be hidden behind this barrage of cymbals, tom-toms and bass drums, which kind of inhibits all that energy and action from getting across to the audience.”

– Terry Bozzio

Videotipp

Vinnie Colaiuta & Zappa Plays Zappa

Die Credits von Vinnie Colaiuta lesen sich wie das Who is Who der internationalen Musikszene und umfassen, neben Künstlern wie Andrea Bocelli, Michael Bublé, Brian Wilson und Joe Satriani, auch Nathan East, Wayne Krantz, The Beach Boys, Paul McCartneySting, Norah Jones und Jeff Beck. Im April 1978 wurde er Mitglied in Frank Zappa’s Band und legte so den Grundstein für seine überaus erfolgreiche, mittlerweile mehr als 35 Jahre andauernde, Karriere als Sessiondrummer. Er trommelte auf Zappa’s Alben Tinsel Town Rebellion, Joe’s Garage I-III und Shut Up ‘n Play Yer Guitar, die heute als Meilensteine der Musikgeschichte gelten. So wurde 1993 das Album Joe’s Garage vom Modern Drummer Magazin in die Liste der Top-25 Drumming Performances Of All Time aufgenommen.

rudimental-drummer2
Technik

Anwendung des Paradiddles II

Heute geht es um die Anwendung des Paradiddles als Groove. Spiele zunächst das Paradiddle-Sticking auf der Snaredrum und bewege dann die rechte Hand auf die Hi-Hat. Akzentuiere nun den Backbeat auf den Zählzeiten zwei und vier und trete anschließend die Bassdrum auf der Zählzeit eins. So sehen die vier Paradiddles als Groove notiert aus:
paradiddles-21
paradiddles-22
paradiddles-23
paradiddles-24
Weiterlesen

Steve Gadd
Biographie

Biographie Steve Gadd

Am 09. April 1945 wurde Stephen Kendall Gadd in Irondequoit, Rochester, New York geboren. Sein Interesse an Musik offenbarte sich bereits früh, was auf den Einfluss der Militärparaden zurückzuführen ist, die er vom großelterlichen Haus aus beobachten konnte. So dauerte es nicht lange bis der Dreijährige begann Trommler zu imitieren, indem er Messer und Gabeln als Trommelstöcke verwendete. Sein Onkel, der selbst Schlagzeuger bei der Armee war, schenkte ihm daraufhin ein Paar Drumsticks und ein Practicepad, das eigentlich ein rundes Stück Holz war, und zeigte ihm die Grundlagen des Trommelspielens. Weiterlesen

Mikkey_Dee
Zitat des Monats

Zitat des Monats: Mikkey Dee

„I like to get the song recorded properly in one go with no over-dubbing on it. I’m not a fan of putting overdubs over mistakes and having Pro Tools all over the drum tracks.”

– Mikkey Dee

chart-topping-drum-fills
Rezension

Chart Topping Drum Fills

Dawn Richardson wurde vor allem als Schlagzeugerin der Alternative-Rock-Band 4 Non Blondes bekannt, wenngleich es eine ganze Reihe weiterer Künstler gibt, die mit ihr in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben. Zu diesen gehören u.a. Tracy Chapman, Vicki Randle (The Tonight Show), Joe Gore (P.J. Harvey / DJ Shadow), Shana Morrison oder Penelope Houston. Darüberhinaus ist sie seit 1998 als Dozentin für Schlagzeug tätig und veröffentlichte in der Zwischenzeit verschiedene Unterrichtsbücher wie Building Blocks of Rock; Fundamental Patterns and Exercises for the Rock Drummer (1998), Fill Workbook; Short Fills and the Tools to Create Your Own (2005), Block Rockin’ Beats (2006), Beginning Rock Drum Chart (2009) und Kid’s Rock Drum Method (2011). Ihre jüngste Publikation heißt Chart Topping Drum Fills und erschien 2013 im Verlag Onlinedrummer.com.
Weiterlesen

Transkriptionen & Analysen

4 Non Blondes – What´s Up

1993 veröffentlichte die US-amerikanische Alternative-Rockband 4 Non Blondes ihr Debütalbum Bigger, Better, Faster, More!. Mit mehr als 6 Millionen verkauften Tonträgern platzierte sich das Album 32 Wochen an der Spitze der deutschen Charts. Doch erst die Auskopplung der Single What´s Up? brachte der Gruppe den weltweiten, kommerziellen Erfolg. Weiterlesen

Glossar
Glossar

Glossar für Drummer

Schreib mir eine Nachricht oder hinterlasse einen Kommentar um das Glossar zu erweitern.

AABA

Die am häufigsten vorkommende Form im Jazz. Einzelne Formteile sind in der Regel acht Takte lang.

Akzent

Hervorhebung eines bestimmten Schlages; kann auf jedem Instrument des Schlagzeuges erfolgen.

Backbeat

Rhythmischer Bestandteil der Gospelmusik. Betonung der Zählzeiten zwei und vier in einem 4/4 Takt.

Bassdrum

Wird mit einem (Doppel-)Pedal gespielt und variiert in der Größe zwischen 14´´und 26´´ Weiterlesen

Timbales-by-fontplay
Unterricht

Afro-Cuban: Cha-Cha-Cha

Ab 1948 führte der kubanische Komponist und Violinist Enrique Jorrín die Variation des beliebten Tanzrhythmus Danzón zu den ersten Versuchen des Cha-Cha-Chas fort. Als Mitglied des kubanischen Charanga Orquesta América ergänzte er, die bis dahin reine Instrumentalmusik, durch rhythmische Gesangseinlagen und reduzierte die, für die kubanische Musik typischen, Synkopierungen. Weiterlesen

Videotipp

Dave DiCenso: Two Ton Shoe Solo

Seine hervorragende Stilsicherheit und große musikalische Flexibilität sind ohne Frage Gründe dafür, dass Dave DiCenso als Associate Professor for Percussion am Berklee College of Music in Boston tätig ist und international als Schlagzeuger höchstes Ansehen genießt. In der Vergangenheit arbeitete er mit Künstlern wie Bad Karma, Duran Duran, John Petrucci oder Steve Morse zusammen und ist ein weltweit gefragter Clinician, was Auftritte beim Modern Drummer Festival, der PAS International Convention oder dem Montreal Drum Festival beweisen. 1995 gründete er zusammen mit Justin Beech (Gesang, Gitarre), Jake Shapiro (Gitarre, Gesang) und Jeff Gilman (Bass, Gesang) in Boston, Massachusetts, die Soul-Rock-Band Two Ton Shoe. Nach dem Ausstieg DiCensos im Jahr 2002 arbeitete die Band fortan ohne festen Schlagzeuger weiter. Die Aufzeichnung des Videos wird auf 1997-98 datiert und lässt schon zu dieser Zeit nichts an jener musikalischen Klasse vermissen, die Dave DiCenso bis heute auszeichnet.